Laizist*innen in der SPD Heidelberg unterstützen Lothar Binding

Unser Bundestagskandidat für Heidelberg-Weinheim hat die Unterstützung des AKs der
Laizist*innen in der SPD Heidelberg, denn er  tritt für die Gleichheit dePortrait Nr8r Religions- wie Weltanschauungen sowie die Religionsfreiheit ein.

Lothar Binding hatte gegen das Gesetz der Bundesregierung zur Straffreiheit der Beschneidung von Jungen aus religiösen Gründen gestimmt. Mit diesem Gesetz ist nicht nur eine angemessene Abwägung von Grundrechten der Würde des Menschen, des Kindeswohls sowie der Unverletztlichkeit der Person unterblieben, sondern
ebenso eine Diskussion über religiöse Praktiken sowie deren Vereinbarkeit mit diesen.

Wir schätzen Lothar Binding als kritischen Abgeordneten und Gesprächspartner, der sich für eine zukunftsgewandte Religions- wie Weltanschauungspolitik in einer säkularen, multireligiösen und pluralen Gesellschaft einsetzt.

Advertisements